Angebote zu "Sommer" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Rucksackdeutschen: Ein kritischer Blick auf...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Sommer 1947 erreicht der 17-jährige Felix Wallochny nach abenteuerlicher Flucht aus der Altmark Mannheim. In der zerstörten Stadt herrscht Zuzugssperre. Behörden haben den Auftrag, ankommende Flüchtlinge strikt zurückzuweisen. Felix Wallochny kommt dennoch unter. Er lebt zwei Jahre in einem Luftschutzbunker. Der Gymnasiast wird Bau-Hilfsarbeiter, verdient seinen Lebensunterhalt, holt die verpasste Ausbildung nach, und bleibt allein. Als er 1953 seine spätere Frau kennen lernt, heißt es in deren Familie: "Ein Flüchtling - muss das sein?" Es gab viele Barrieren und Widerstände, sagt der Mannheimer Historiker Thomas Grosser, der die Flüchtlingspolitik und die Integration der Vertriebenen in der Nachkriegsgesellschaft erforscht. Wer als "Rucksackdeutscher" kam, sollte nicht auffallen, keine Ansprüche stellen, sich nützlich machen und niemanden an den verlorenen Krieg erinnern. Eingliederung war kein wechselseitiger Prozess, sondern eine einseitig geforderte Anpassungsleistung. Regie: Petra Meunier-Götz 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Andrea Hörnke-Trieß, Andreas Szerda. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000072/bk_swrm_000072_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Die Zeichenschule 2021
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

DIE MEISSENER ZEICHENSCHULE - GELEBTE TRADITION SEIT 1764Liebe Freunde des Meissener Porzellans,wieder ist es mir ein ganz besonderes Vergnügen, Ihnen eine auserwählte Zusammenstellung der besten Arbeiten meiner Schüler in Form dieses Zeichenschulkalenders präsentieren zu dürfen. Nachdem im letzten Jahr der Weltbuch Verlag die Herausgabe des traditionsreichen Kalenders übernommen hat, führt er dies mit der 2021er Ausgabe mit einem neuem Format weiter. Der Kalender wächst nun mit 33 x 44 cm mehr in die Höhe und lässt dadurch die vorwiegend hochformatigen Zeichnungen noch besser zur Geltung kommen. Und damit noch nicht genug. Eine weitere Besonderheit zieren 200 Kalender als limitierte Sonderedition: ein Plättchen aus Meissener Porzellan mit den weltberühmten Meissener Schwertern, der ältesten registrierten Marke Deutschlands.Seit 1743 bildet die Porzellanmanufaktur Meissen den Nachwuchs systematisch aus und gibt das Wissen um den weltberühmten und einzigartigen Meissener Malstil an kommende Porzellanmaler-Generationen weiter. Seit Gründung der "Zeichenschule", im Jahr 1764, steht jedoch immer das Erlernen der zeichnerischen Grundlagen und das Naturstudium am Anfang der dreieinhalbjährigen Ausbildung. Die Porzellanmalerei beginnt ab dem zweiten Lehrjahr und wird durch die Absolventen erst im Anschluss an die Ausbildung, begleitet durch sehr viel Hingabe, Ambition und Ausdauer, auf einer langen Reise zur Perfektion gebracht. Tatsächlich ist das Streben nach Perfektion, neben dem notwendigen Talent, eine Grundvoraussetzung um bei MEISSEN eine Ausbildung beginnen zu können. Dabei legt die Zeichenschule großen Wert auf das Naturstudium, wodurch die Schüler ihren ganz eigenen Zugang zum Porzellan finden. Sie erfahren zudem eine intensive Betreuung durch die Ausbilder der Manufaktur, die die Grundlagen für die technischen und die künstlerisch-handwerklichen Fertigkeiten vermitteln. Durch eine zweijährige Fortbildung in den Produktionsstätten werden die jungen Facharbeiter für eine rasche Eingliederung in die exklusiven Malereibereiche qualifiziert. Diese traditionelle Art und Weise der Ausbildung, die seit den Anfängen von Kaendler und Höroldt Bestand hat, sichert damals wie heute das Fortbestehen der ältesten Porzellanmanufaktur Europas. Wir sind stolz, mit unserer Ausbildung zum Manufaktur-Porzellanmaler Teil des Immateriellen Kulturerbes der UNESCO zu sein.In dieser Edition des Kalenders zieren die "Gefüllten Petunien" von Julia Abaimov das Deckblatt - eine Arbeit aus dem Jahr 2000. Die detailreiche Zeichnung zweier Sonnenblumen mit Honigbiene von Taisiia Breiter aus 2015 im August macht Lust auf den Sommer, wohingegen im Dezember mit "Schuhe und Spielzeug" von Teresa Keller aus 2009 an die Zeit der Geschenke zu Nikolaus und Weihnachten erinnern soll. Mehrere hervorragende Tier- und Blumenmotive reihen sich nahtlos ein. Der "Gefüllte Weihnachtsstern" im November ist wieder eine Zeichnung aus meiner eigenen Hand - als mein persönlicher Beitrag für diesen Kalender.Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Durchblättern und Entdecken. Kommen Sie gut durch das neue Jahr 2021.

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Die Zeichenschule 2021 - Porzellan Edition
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

DIE MEISSENER ZEICHENSCHULE - GELEBTE TRADITION SEIT 1764Liebe Freunde des Meissener Porzellans,wieder ist es mir ein ganz besonderes Vergnügen, Ihnen eine auserwählte Zusammenstellung der besten Arbeiten meiner Schüler in Form dieses Zeichenschulkalenders präsentieren zu dürfen. Nachdem im letzten Jahr der Weltbuch Verlag die Herausgabe des traditionsreichen Kalenders übernommen hat, führt er dies mit der 2021er Ausgabe mit einem neuem Format weiter. Der Kalender wächst nun mit 33 x 44 cm mehr in die Höhe und lässt dadurch die vorwiegend hochformatigen Zeichnungen noch besser zur Geltung kommen. Und damit noch nicht genug. Eine weitere Besonderheit zieren 200 Kalender als limitierte Sonderedition: ein Plättchen aus Meissener Porzellan mit den weltberühmten Meissener Schwertern, der ältesten registrierten Marke Deutschlands.Seit 1743 bildet die Porzellanmanufaktur Meissen den Nachwuchs systematisch aus und gibt das Wissen um den weltberühmten und einzigartigen Meissener Malstil an kommende Porzellanmaler-Generationen weiter. Seit Gründung der "Zeichenschule", im Jahr 1764, steht jedoch immer das Erlernen der zeichnerischen Grundlagen und das Naturstudium am Anfang der dreieinhalbjährigen Ausbildung. Die Porzellanmalerei beginnt ab dem zweiten Lehrjahr und wird durch die Absolventen erst im Anschluss an die Ausbildung, begleitet durch sehr viel Hingabe, Ambition und Ausdauer, auf einer langen Reise zur Perfektion gebracht. Tatsächlich ist das Streben nach Perfektion, neben dem notwendigen Talent, eine Grundvoraussetzung um bei MEISSEN eine Ausbildung beginnen zu können. Dabei legt die Zeichenschule großen Wert auf das Naturstudium, wodurch die Schüler ihren ganz eigenen Zugang zum Porzellan finden. Sie erfahren zudem eine intensive Betreuung durch die Ausbilder der Manufaktur, die die Grundlagen für die technischen und die künstlerisch-handwerklichen Fertigkeiten vermitteln. Durch eine zweijährige Fortbildung in den Produktionsstätten werden die jungen Facharbeiter für eine rasche Eingliederung in die exklusiven Malereibereiche qualifiziert. Diese traditionelle Art und Weise der Ausbildung, die seit den Anfängen von Kaendler und Höroldt Bestand hat, sichert damals wie heute das Fortbestehen der ältesten Porzellanmanufaktur Europas. Wir sind stolz, mit unserer Ausbildung zum Manufaktur-Porzellanmaler Teil des Immateriellen Kulturerbes der UNESCO zu sein.In dieser Edition des Kalenders zieren die "Gefüllten Petunien" von Julia Abaimov das Deckblatt - eine Arbeit aus dem Jahr 2000. Die detailreiche Zeichnung zweier Sonnenblumen mit Honigbiene von Taisiia Breiter aus 2015 im August macht Lust auf den Sommer, wohingegen im Dezember mit "Schuhe und Spielzeug" von Teresa Keller aus 2009 an die Zeit der Geschenke zu Nikolaus und Weihnachten erinnern soll. Mehrere hervorragende Tier- und Blumenmotive reihen sich nahtlos ein. Der "Gefüllte Weihnachtsstern" im November ist wieder eine Zeichnung aus meiner eigenen Hand - als mein persönlicher Beitrag für diesen Kalender.Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Durchblättern und Entdecken. Kommen Sie gut durch das neue Jahr 2021.

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Die Zeichenschule 2021
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

DIE MEISSENER ZEICHENSCHULE - GELEBTE TRADITION SEIT 1764Liebe Freunde des Meissener Porzellans,wieder ist es mir ein ganz besonderes Vergnügen, Ihnen eine auserwählte Zusammenstellung der besten Arbeiten meiner Schüler in Form dieses Zeichenschulkalenders präsentieren zu dürfen. Nachdem im letzten Jahr der Weltbuch Verlag die Herausgabe des traditionsreichen Kalenders übernommen hat, führt er dies mit der 2021er Ausgabe mit einem neuem Format weiter. Der Kalender wächst nun mit 33 x 44 cm mehr in die Höhe und lässt dadurch die vorwiegend hochformatigen Zeichnungen noch besser zur Geltung kommen. Und damit noch nicht genug. Eine weitere Besonderheit zieren 200 Kalender als limitierte Sonderedition: ein Plättchen aus Meissener Porzellan mit den weltberühmten Meissener Schwertern, der ältesten registrierten Marke Deutschlands.Seit 1743 bildet die Porzellanmanufaktur Meissen den Nachwuchs systematisch aus und gibt das Wissen um den weltberühmten und einzigartigen Meissener Malstil an kommende Porzellanmaler-Generationen weiter. Seit Gründung der "Zeichenschule", im Jahr 1764, steht jedoch immer das Erlernen der zeichnerischen Grundlagen und das Naturstudium am Anfang der dreieinhalbjährigen Ausbildung. Die Porzellanmalerei beginnt ab dem zweiten Lehrjahr und wird durch die Absolventen erst im Anschluss an die Ausbildung, begleitet durch sehr viel Hingabe, Ambition und Ausdauer, auf einer langen Reise zur Perfektion gebracht. Tatsächlich ist das Streben nach Perfektion, neben dem notwendigen Talent, eine Grundvoraussetzung um bei MEISSEN eine Ausbildung beginnen zu können. Dabei legt die Zeichenschule großen Wert auf das Naturstudium, wodurch die Schüler ihren ganz eigenen Zugang zum Porzellan finden. Sie erfahren zudem eine intensive Betreuung durch die Ausbilder der Manufaktur, die die Grundlagen für die technischen und die künstlerisch-handwerklichen Fertigkeiten vermitteln. Durch eine zweijährige Fortbildung in den Produktionsstätten werden die jungen Facharbeiter für eine rasche Eingliederung in die exklusiven Malereibereiche qualifiziert. Diese traditionelle Art und Weise der Ausbildung, die seit den Anfängen von Kaendler und Höroldt Bestand hat, sichert damals wie heute das Fortbestehen der ältesten Porzellanmanufaktur Europas. Wir sind stolz, mit unserer Ausbildung zum Manufaktur-Porzellanmaler Teil des Immateriellen Kulturerbes der UNESCO zu sein.In dieser Edition des Kalenders zieren die "Gefüllten Petunien" von Julia Abaimov das Deckblatt - eine Arbeit aus dem Jahr 2000. Die detailreiche Zeichnung zweier Sonnenblumen mit Honigbiene von Taisiia Breiter aus 2015 im August macht Lust auf den Sommer, wohingegen im Dezember mit "Schuhe und Spielzeug" von Teresa Keller aus 2009 an die Zeit der Geschenke zu Nikolaus und Weihnachten erinnern soll. Mehrere hervorragende Tier- und Blumenmotive reihen sich nahtlos ein. Der "Gefüllte Weihnachtsstern" im November ist wieder eine Zeichnung aus meiner eigenen Hand - als mein persönlicher Beitrag für diesen Kalender.Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Durchblättern und Entdecken. Kommen Sie gut durch das neue Jahr 2021.

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Die Zeichenschule 2021 - Porzellan Edition
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

DIE MEISSENER ZEICHENSCHULE - GELEBTE TRADITION SEIT 1764Liebe Freunde des Meissener Porzellans,wieder ist es mir ein ganz besonderes Vergnügen, Ihnen eine auserwählte Zusammenstellung der besten Arbeiten meiner Schüler in Form dieses Zeichenschulkalenders präsentieren zu dürfen. Nachdem im letzten Jahr der Weltbuch Verlag die Herausgabe des traditionsreichen Kalenders übernommen hat, führt er dies mit der 2021er Ausgabe mit einem neuem Format weiter. Der Kalender wächst nun mit 33 x 44 cm mehr in die Höhe und lässt dadurch die vorwiegend hochformatigen Zeichnungen noch besser zur Geltung kommen. Und damit noch nicht genug. Eine weitere Besonderheit zieren 200 Kalender als limitierte Sonderedition: ein Plättchen aus Meissener Porzellan mit den weltberühmten Meissener Schwertern, der ältesten registrierten Marke Deutschlands.Seit 1743 bildet die Porzellanmanufaktur Meissen den Nachwuchs systematisch aus und gibt das Wissen um den weltberühmten und einzigartigen Meissener Malstil an kommende Porzellanmaler-Generationen weiter. Seit Gründung der "Zeichenschule", im Jahr 1764, steht jedoch immer das Erlernen der zeichnerischen Grundlagen und das Naturstudium am Anfang der dreieinhalbjährigen Ausbildung. Die Porzellanmalerei beginnt ab dem zweiten Lehrjahr und wird durch die Absolventen erst im Anschluss an die Ausbildung, begleitet durch sehr viel Hingabe, Ambition und Ausdauer, auf einer langen Reise zur Perfektion gebracht. Tatsächlich ist das Streben nach Perfektion, neben dem notwendigen Talent, eine Grundvoraussetzung um bei MEISSEN eine Ausbildung beginnen zu können. Dabei legt die Zeichenschule großen Wert auf das Naturstudium, wodurch die Schüler ihren ganz eigenen Zugang zum Porzellan finden. Sie erfahren zudem eine intensive Betreuung durch die Ausbilder der Manufaktur, die die Grundlagen für die technischen und die künstlerisch-handwerklichen Fertigkeiten vermitteln. Durch eine zweijährige Fortbildung in den Produktionsstätten werden die jungen Facharbeiter für eine rasche Eingliederung in die exklusiven Malereibereiche qualifiziert. Diese traditionelle Art und Weise der Ausbildung, die seit den Anfängen von Kaendler und Höroldt Bestand hat, sichert damals wie heute das Fortbestehen der ältesten Porzellanmanufaktur Europas. Wir sind stolz, mit unserer Ausbildung zum Manufaktur-Porzellanmaler Teil des Immateriellen Kulturerbes der UNESCO zu sein.In dieser Edition des Kalenders zieren die "Gefüllten Petunien" von Julia Abaimov das Deckblatt - eine Arbeit aus dem Jahr 2000. Die detailreiche Zeichnung zweier Sonnenblumen mit Honigbiene von Taisiia Breiter aus 2015 im August macht Lust auf den Sommer, wohingegen im Dezember mit "Schuhe und Spielzeug" von Teresa Keller aus 2009 an die Zeit der Geschenke zu Nikolaus und Weihnachten erinnern soll. Mehrere hervorragende Tier- und Blumenmotive reihen sich nahtlos ein. Der "Gefüllte Weihnachtsstern" im November ist wieder eine Zeichnung aus meiner eigenen Hand - als mein persönlicher Beitrag für diesen Kalender.Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Durchblättern und Entdecken. Kommen Sie gut durch das neue Jahr 2021.

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Die Zeichenschule 2021 - Porzellan Edition
49,98 € *
ggf. zzgl. Versand

DIE MEISSENER ZEICHENSCHULE – GELEBTE TRADITION SEIT 1764Liebe Freunde des Meissener Porzellans,wieder ist es mir ein ganz besonderes Vergnügen, Ihnen eine auserwählte Zusammenstellung der besten Arbeiten meiner Schüler in Form dieses Zeichenschulkalenders präsentieren zu dürfen. Nachdem im letzten Jahr der Weltbuch Verlag die Herausgabe des traditionsreichen Kalenders übernommen hat, führt er dies mit der 2021er Ausgabe mit einem neuem Format weiter. Der Kalender wächst nun mit 33 x 44 cm mehr in die Höhe und lässt dadurch die vorwiegend hochformatigen Zeichnungen noch besser zur Geltung kommen. Und damit noch nicht genug. Eine weitere Besonderheit zieren 200 Kalender als limitierte Sonderedition: ein Plättchen aus Meissener Porzellan mit den weltberühmten Meissener Schwertern, der ältesten registrierten Marke Deutschlands.Seit 1743 bildet die Porzellanmanufaktur Meissen den Nachwuchs systematisch aus und gibt das Wissen um den weltberühmten und einzigartigen Meissener Malstil an kommende Porzellanmaler-Generationen weiter. Seit Gründung der „Zeichenschule“, im Jahr 1764, steht jedoch immer das Erlernen der zeichnerischen Grundlagen und das Naturstudium am Anfang der dreieinhalbjährigen Ausbildung. Die Porzellanmalerei beginnt ab dem zweiten Lehrjahr und wird durch die Absolventen erst im Anschluss an die Ausbildung, begleitet durch sehr viel Hingabe, Ambition und Ausdauer, auf einer langen Reise zur Perfektion gebracht. Tatsächlich ist das Streben nach Perfektion, neben dem notwendigen Talent, eine Grundvoraussetzung um bei MEISSEN eine Ausbildung beginnen zu können. Dabei legt die Zeichenschule großen Wert auf das Naturstudium, wodurch die Schüler ihren ganz eigenen Zugang zum Porzellan finden. Sie erfahren zudem eine intensive Betreuung durch die Ausbilder der Manufaktur, die die Grundlagen für die technischen und die künstlerisch-handwerklichen Fertigkeiten vermitteln. Durch eine zweijährige Fortbildung in den Produktionsstätten werden die jungen Facharbeiter für eine rasche Eingliederung in die exklusiven Malereibereiche qualifiziert. Diese traditionelle Art und Weise der Ausbildung, die seit den Anfängen von Kaendler und Höroldt Bestand hat, sichert damals wie heute das Fortbestehen der ältesten Porzellanmanufaktur Europas. Wir sind stolz, mit unserer Ausbildung zum Manufaktur-Porzellanmaler Teil des Immateriellen Kulturerbes der UNESCO zu sein.In dieser Edition des Kalenders zieren die "Gefüllten Petunien" von Julia Abaimov das Deckblatt – eine Arbeit aus dem Jahr 2000. Die detailreiche Zeichnung zweier Sonnenblumen mit Honigbiene von Taisiia Breiter aus 2015 im August macht Lust auf den Sommer, wohingegen im Dezember mit "Schuhe und Spielzeug" von Teresa Keller aus 2009 an die Zeit der Geschenke zu Nikolaus und Weihnachten erinnern soll. Mehrere hervorragende Tier- und Blumenmotive reihen sich nahtlos ein. Der "Gefüllte Weihnachtsstern" im November ist wieder eine Zeichnung aus meiner eigenen Hand – als mein persönlicher Beitrag für diesen Kalender.Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Durchblättern und Entdecken. Kommen Sie gut durch das neue Jahr 2021.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Die Zeichenschule 2021
19,44 € *
ggf. zzgl. Versand

DIE MEISSENER ZEICHENSCHULE – GELEBTE TRADITION SEIT 1764Liebe Freunde des Meissener Porzellans,wieder ist es mir ein ganz besonderes Vergnügen, Ihnen eine auserwählte Zusammenstellung der besten Arbeiten meiner Schüler in Form dieses Zeichenschulkalenders präsentieren zu dürfen. Nachdem im letzten Jahr der Weltbuch Verlag die Herausgabe des traditionsreichen Kalenders übernommen hat, führt er dies mit der 2021er Ausgabe mit einem neuem Format weiter. Der Kalender wächst nun mit 33 x 44 cm mehr in die Höhe und lässt dadurch die vorwiegend hochformatigen Zeichnungen noch besser zur Geltung kommen. Und damit noch nicht genug. Eine weitere Besonderheit zieren 200 Kalender als limitierte Sonderedition: ein Plättchen aus Meissener Porzellan mit den weltberühmten Meissener Schwertern, der ältesten registrierten Marke Deutschlands.Seit 1743 bildet die Porzellanmanufaktur Meissen den Nachwuchs systematisch aus und gibt das Wissen um den weltberühmten und einzigartigen Meissener Malstil an kommende Porzellanmaler-Generationen weiter. Seit Gründung der „Zeichenschule“, im Jahr 1764, steht jedoch immer das Erlernen der zeichnerischen Grundlagen und das Naturstudium am Anfang der dreieinhalbjährigen Ausbildung. Die Porzellanmalerei beginnt ab dem zweiten Lehrjahr und wird durch die Absolventen erst im Anschluss an die Ausbildung, begleitet durch sehr viel Hingabe, Ambition und Ausdauer, auf einer langen Reise zur Perfektion gebracht. Tatsächlich ist das Streben nach Perfektion, neben dem notwendigen Talent, eine Grundvoraussetzung um bei MEISSEN eine Ausbildung beginnen zu können. Dabei legt die Zeichenschule großen Wert auf das Naturstudium, wodurch die Schüler ihren ganz eigenen Zugang zum Porzellan finden. Sie erfahren zudem eine intensive Betreuung durch die Ausbilder der Manufaktur, die die Grundlagen für die technischen und die künstlerisch-handwerklichen Fertigkeiten vermitteln. Durch eine zweijährige Fortbildung in den Produktionsstätten werden die jungen Facharbeiter für eine rasche Eingliederung in die exklusiven Malereibereiche qualifiziert. Diese traditionelle Art und Weise der Ausbildung, die seit den Anfängen von Kaendler und Höroldt Bestand hat, sichert damals wie heute das Fortbestehen der ältesten Porzellanmanufaktur Europas. Wir sind stolz, mit unserer Ausbildung zum Manufaktur-Porzellanmaler Teil des Immateriellen Kulturerbes der UNESCO zu sein.In dieser Edition des Kalenders zieren die "Gefüllten Petunien" von Julia Abaimov das Deckblatt – eine Arbeit aus dem Jahr 2000. Die detailreiche Zeichnung zweier Sonnenblumen mit Honigbiene von Taisiia Breiter aus 2015 im August macht Lust auf den Sommer, wohingegen im Dezember mit "Schuhe und Spielzeug" von Teresa Keller aus 2009 an die Zeit der Geschenke zu Nikolaus und Weihnachten erinnern soll. Mehrere hervorragende Tier- und Blumenmotive reihen sich nahtlos ein. Der "Gefüllte Weihnachtsstern" im November ist wieder eine Zeichnung aus meiner eigenen Hand – als mein persönlicher Beitrag für diesen Kalender.Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Durchblättern und Entdecken. Kommen Sie gut durch das neue Jahr 2021.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
60 Jahre NRW
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Historisches, Note: 2,2, Ruhr-Universität Bochum (Fakultät für Sozialwissenschaft), Veranstaltung: 60 Jahre Nordrhein-Westfalen - Politik in einer Region, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Sommer 2006 wurde das Bundesland Nordrhein-Westfalen 60 Jahre alt. Ein Anlass, der gefeiert wurde und gleichzeitig auch zum Nachdenken über seine Geschichte und Entwicklung anregte. Es ist nicht viel übrig geblieben von dem 'Bindestrichland', dass einst 1946 im Rahmen der Operation 'Marriage' entstand, vieles hat sich verändert. Die nordrhein-westfälische Bevölkerung schaffte den Wiederaufbau nach dem zweiten Weltkrieg, errang für das Land wirtschaftliche Erfolge, machte es zu einem Wissenschaftsstandort und bevölkerte es mit einer vielfältigen Kultur, nicht zuletzt aufgrund der Eingliederung von Zuwanderern aus verschiedensten Nationen. Die vorliegende Hausarbeit soll sich mit den Menschen die in diesem Land leben beschäftigen, ein detailliertes Bild dieser Bevölkerung zeichnen und einen Ausblick für seine mögliche Zukunft vornehmen. Zunächst werden im 2. Kapitel grundlegende Hintergründe und Entwicklungen der Bevölkerung Nordrhein-Westfalens präsentiert, die einen Einblick in den Gegenstand dieser Hausarbeit liefern sollen. Daran schliesst sich eine Auseinandersetzung mit der enormen Expansion der Bevölkerung und seinem demographischen Wandel an. Des Weiteren sollen im Verlauf dieses Kapitels die ausländische, in Nordrhein-Westfalen lebende Bevölkerung und schliesslich die vielfältigen in diesem Land vertretenen Konfessionen untersucht werden. Im Kapitel 3 wird dann ein besonderes Augenmerk auf die zugewanderte Bevölkerung Nordrhein-Westfalens gelegt, wobei verschiedene Zuwanderungsgruppen vorgestellt werden sollen. Abschliessend werden Fördermassnahmen und Projekte der Landesregierung präsentiert, die den Zuwanderern eine gelingende Integration in die nordrhein-westfälische Gesellschaft ermöglichen sollen. Die Zukunft, die dem Land Nordrhein-Westfalen und seiner Bevölkerung bevorsteht wird im 4. Kapitel anhand von Prognosen für eine zukünftige Bevölkerungsentwicklung unersucht. Dabei geht es vorrangig um vorherrschende Probleme, die sich in der Zukunft nach Prognosen von Experten ausweiten werden. Abschliessend sollen die in dieser Hausarbeit erarbeiteten Ergebnisse im Kapitel 5 resümiert werden, wobei Defizite im Umgang mit der Bevölkerungsentwicklung und vor allem mit den zugewanderten Menschen in Nordrhein-Westfalen diskutiert werden sollen. Zuletzt finden sich Anlagen zur Hausarbeit und das Verzeichnis der verwendeten Literatur.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
60 Jahre NRW
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Historisches, Note: 2,2, Ruhr-Universität Bochum (Fakultät für Sozialwissenschaft), Veranstaltung: 60 Jahre Nordrhein-Westfalen - Politik in einer Region, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Sommer 2006 wurde das Bundesland Nordrhein-Westfalen 60 Jahre alt. Ein Anlass, der gefeiert wurde und gleichzeitig auch zum Nachdenken über seine Geschichte und Entwicklung anregte. Es ist nicht viel übrig geblieben von dem 'Bindestrichland', dass einst 1946 im Rahmen der Operation 'Marriage' entstand, vieles hat sich verändert. Die nordrhein-westfälische Bevölkerung schaffte den Wiederaufbau nach dem zweiten Weltkrieg, errang für das Land wirtschaftliche Erfolge, machte es zu einem Wissenschaftsstandort und bevölkerte es mit einer vielfältigen Kultur, nicht zuletzt aufgrund der Eingliederung von Zuwanderern aus verschiedensten Nationen. Die vorliegende Hausarbeit soll sich mit den Menschen die in diesem Land leben beschäftigen, ein detailliertes Bild dieser Bevölkerung zeichnen und einen Ausblick für seine mögliche Zukunft vornehmen. Zunächst werden im 2. Kapitel grundlegende Hintergründe und Entwicklungen der Bevölkerung Nordrhein-Westfalens präsentiert, die einen Einblick in den Gegenstand dieser Hausarbeit liefern sollen. Daran schließt sich eine Auseinandersetzung mit der enormen Expansion der Bevölkerung und seinem demographischen Wandel an. Des Weiteren sollen im Verlauf dieses Kapitels die ausländische, in Nordrhein-Westfalen lebende Bevölkerung und schließlich die vielfältigen in diesem Land vertretenen Konfessionen untersucht werden. Im Kapitel 3 wird dann ein besonderes Augenmerk auf die zugewanderte Bevölkerung Nordrhein-Westfalens gelegt, wobei verschiedene Zuwanderungsgruppen vorgestellt werden sollen. Abschließend werden Fördermaßnahmen und Projekte der Landesregierung präsentiert, die den Zuwanderern eine gelingende Integration in die nordrhein-westfälische Gesellschaft ermöglichen sollen. Die Zukunft, die dem Land Nordrhein-Westfalen und seiner Bevölkerung bevorsteht wird im 4. Kapitel anhand von Prognosen für eine zukünftige Bevölkerungsentwicklung unersucht. Dabei geht es vorrangig um vorherrschende Probleme, die sich in der Zukunft nach Prognosen von Experten ausweiten werden. Abschließend sollen die in dieser Hausarbeit erarbeiteten Ergebnisse im Kapitel 5 resümiert werden, wobei Defizite im Umgang mit der Bevölkerungsentwicklung und vor allem mit den zugewanderten Menschen in Nordrhein-Westfalen diskutiert werden sollen. Zuletzt finden sich Anlagen zur Hausarbeit und das Verzeichnis der verwendeten Literatur.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot