Angebote zu "Konzeptes" (24 Treffer)

Kategorien

Shops

Hübner, Marko: Einführung eines Club-im-Club Ko...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06.09.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Einführung eines Club-im-Club Konzeptes im Fitnessstudio, Titelzusatz: Eingliederung von älteren Menschen im Fitnessstudio, Auflage: 2. Auflage von 1980 // 2. Auflage, Autor: Hübner, Marko, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sport // Allgemeines, Lexika, Handbücher, Seiten: 80, Gattung: Diplomarbeit, Gewicht: 128 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Versuch einer Eingliederung des Konzeptes Beruf...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Versuch einer Eingliederung des Konzeptes Berufsbildung für Nachhaltige Entwicklung (BBNE) in den Unterricht für Zahnmedizinische Fachangestellte ab 11.99 € als Taschenbuch: Am Beispiel eines Unterrichtsentwurfes im Lernfeld 13 unter besonderer Berücksichtigung der sozialen Gerechtigkeit. 1. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Einführung eines Club-im-Club Konzeptes im Fitn...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einführung eines Club-im-Club Konzeptes im Fitnessstudio ab 39.99 € als Taschenbuch: Eingliederung von älteren Menschen im Fitnessstudio. 2. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Sport,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Einführung eines Club-im-Club Konzeptes im Fitn...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einführung eines Club-im-Club Konzeptes im Fitnessstudio ab 29.99 € als epub eBook: Eingliederung von älteren Menschen im Fitnessstudio. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Einführung neuer Mitarbeiter. Probleme und Lösu...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Führung und Personal - Sonstiges, Note: 1,7, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, ehem. Fachhochschule Jena (Betriebswirtschaft), Veranstaltung: Personalwirtschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Obwohl in der heutigen Zeit bereits auf vielfältige Rekrutierungsmöglichkeiten zurückgegriffen werden kann, ist das Finden von qualifizierten Mitarbeitern weiterhin ein mühevoller Prozess. Gutes Personal ist nach wie vor eine knappe Ressource, die es langfristig im Unternehmen zu halten gilt. Die Einführung neuer Mitarbeiter ist der erste Schritt im Prozess der Personalbindung. Umso verwunderlicher ist es, dass Unternehmen für die Anwerbung und Auswahl von neuen Arbeitnehmern keine Kosten und Mühen scheuen, während deren Eingliederung noch häufig vernachlässigt wird. Folgen einer missglückten Einführung können Demotivation und Unzufriedenheit seitens des Mitarbeiters sein, die nicht selten in einer Kündigung münden. Unterstrichen wird dies durch die Erkenntnis, dass die Wahrscheinlichkeit einer Fluktuation innerhalb der ersten zwölf Monate nach Eintritt in das Unternehmen mit 30% - 60% ihren Höhepunkt aufweist. Dies rechtfertigt jedoch nicht, jede Kündigung eines neuen Organisationsmitglieds auf eine missglückte Einführung zurückzuführen. Vielmehr können Beide - Mitarbeiter und Unternehmen - eine fehlerhafte Eintritts- bzw. Einstellungsentscheidung treffen. Verlassen jedoch qualifizierte Mitarbeiter aufgrund einer misslungenen Integration und Einarbeitung die Organisation, ist dies ärgerlich.Zur Bewältigung etwaiger Schwierigkeiten im Einführungsprozess, können zahlreiche Instrumente herangezogen werden. Dennoch beschränken sich oftmals auch große Unternehmen auf einige wenige Methoden, wobei meist noch nicht einmal geklärt ist, inwieweit diese zur Erreichung der beabsichtigten Ziele beitragen. Da es sich jedoch bereits in der Anfangsphase entscheidet, ob der Neue ein "Mitarbeiter" oder "Mitläufer" wird und auf ein universell gültiges Einführungskonzept nicht zurückgegriffen werden kann, ist es unumgänglich, dass sich die Organisation selbst intensive Gedanken um eine unternehmensspezifische Einführung macht. Idealerweise orientieren sich die einzelnen Bausteine des Konzeptes - unter Berücksichtigung des Wirtschaftlichkeitsaspektes - an den Unternehmenszielen und -strategien, den stellenspezifischen Anforderungen sowie den Bedürfnissen des Eintretenden. Um den Neuen erfolgreich einzuführen, eine schnelle Amortisierung der Einstellungskosten zu gewährleisten und vor allem die Fluktuationsneigung zu senken, ist eine sorgfältig geplante Einführung unumgänglich.

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Einführung neuer Mitarbeiter. Probleme und Lösu...
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Führung und Personal - Sonstiges, Note: 1,7, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, ehem. Fachhochschule Jena (Betriebswirtschaft), Veranstaltung: Personalwirtschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Obwohl in der heutigen Zeit bereits auf vielfältige Rekrutierungsmöglichkeiten zurückgegriffen werden kann, ist das Finden von qualifizierten Mitarbeitern weiterhin ein mühevoller Prozess. Gutes Personal ist nach wie vor eine knappe Ressource, die es langfristig im Unternehmen zu halten gilt. Die Einführung neuer Mitarbeiter ist der erste Schritt im Prozess der Personalbindung. Umso verwunderlicher ist es, dass Unternehmen für die Anwerbung und Auswahl von neuen Arbeitnehmern keine Kosten und Mühen scheuen, während deren Eingliederung noch häufig vernachlässigt wird. Folgen einer missglückten Einführung können Demotivation und Unzufriedenheit seitens des Mitarbeiters sein, die nicht selten in einer Kündigung münden. Unterstrichen wird dies durch die Erkenntnis, dass die Wahrscheinlichkeit einer Fluktuation innerhalb der ersten zwölf Monate nach Eintritt in das Unternehmen mit 30% - 60% ihren Höhepunkt aufweist. Dies rechtfertigt jedoch nicht, jede Kündigung eines neuen Organisationsmitglieds auf eine missglückte Einführung zurückzuführen. Vielmehr können Beide - Mitarbeiter und Unternehmen - eine fehlerhafte Eintritts- bzw. Einstellungsentscheidung treffen. Verlassen jedoch qualifizierte Mitarbeiter aufgrund einer misslungenen Integration und Einarbeitung die Organisation, ist dies ärgerlich.Zur Bewältigung etwaiger Schwierigkeiten im Einführungsprozess, können zahlreiche Instrumente herangezogen werden. Dennoch beschränken sich oftmals auch große Unternehmen auf einige wenige Methoden, wobei meist noch nicht einmal geklärt ist, inwieweit diese zur Erreichung der beabsichtigten Ziele beitragen. Da es sich jedoch bereits in der Anfangsphase entscheidet, ob der Neue ein "Mitarbeiter" oder "Mitläufer" wird und auf ein universell gültiges Einführungskonzept nicht zurückgegriffen werden kann, ist es unumgänglich, dass sich die Organisation selbst intensive Gedanken um eine unternehmensspezifische Einführung macht. Idealerweise orientieren sich die einzelnen Bausteine des Konzeptes - unter Berücksichtigung des Wirtschaftlichkeitsaspektes - an den Unternehmenszielen und -strategien, den stellenspezifischen Anforderungen sowie den Bedürfnissen des Eintretenden. Um den Neuen erfolgreich einzuführen, eine schnelle Amortisierung der Einstellungskosten zu gewährleisten und vor allem die Fluktuationsneigung zu senken, ist eine sorgfältig geplante Einführung unumgänglich.

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Versuch einer Eingliederung des Konzeptes Beruf...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Versuch einer Eingliederung des Konzeptes Berufsbildung für Nachhaltige Entwicklung (BBNE) in den Unterricht für Zahnmedizinische Fachangestellte ab 11.99 EURO Am Beispiel eines Unterrichtsentwurfes im Lernfeld 13 unter besonderer Berücksichtigung der sozialen Gerechtigkeit. 1. Auflage.

Anbieter: ebook.de
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Einführung eines Club-im-Club Konzeptes im Fitn...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einführung eines Club-im-Club Konzeptes im Fitnessstudio ab 29.99 EURO Eingliederung von älteren Menschen im Fitnessstudio. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Integriertes Prozessmanagement für Qualität, Um...
44,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bilden das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Viele von ihnen, insbesondere wenn sie als Zulieferer oder als Unterauftragnehmer für größere Unternehmen arbeiten, werden zunehmend mit der Forderung zur Einführung von normierten Managementsystemen für Qualität (nach ISO 9001), Umweltschutz nach (ISO 14001) und/oder Arbeitsschutz (nach SCC oder OHSAS 18001) konfrontiert.Ziel dieser Arbeit ist die Entwicklung eines Ansatzes für ein prozessintegriertes Managementsystem für Qualität, Umwelt- und Arbeitsschutz am Beispiel eines Kleinunternehmens.Zunächst wir eine Analyse der Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Normen, die Herausforderungen für KMU bei der Einführung von normierten Managementsystemen und die Integrationskonzepte von QMS, UMS und AMS mit dem Prozessmanagement durchgeführt. Anschließend wird die Vorgehensweise bei der Entwicklung des Konzeptes für ein PIMS in einem Referenzunternehmen vorgestellt.Das Konzept deckt nicht alle durch die Normen geforderten Bereiche ab und dient vor allem der Eingliederung von relevanten Rechtsvorschriften in die Prozesse und Etablierung einer lernenden Organisation. Die Mitarbeiter sollen durch einen externen Berater beim Aufbau von PIMS begleitet und befähigt werden, durch praxisbezogene Schulung und Vermittlung methodischer Kompetenzen, das System zu implementieren und weiter zu entwickeln. Die Umsetzung des Konzeptes ist im Jahr 2003 geplant. Deshalb lassen sich gegenwärtig noch keine Aussagen zu seiner Wirksamkeit treffen.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot